News

Unter dieser Rubrik findet sich eine Rück-/Vorausschau, die Überblick gibt über Konzerttermine, Rundfunkaufnahmen und eventuell neue und vielleicht auch geplante CD-Produktionen mit Werken von Günter Raphael, soweit letztere nicht in die Diskographie schon aufgenommen sind. Auch neue Bücher und Arbeiten über G. Raphael werden hier angezeigt. Wir bitten um alle Informationen. Wir werden versuchen, soviel Aktuelles wie möglich in diese Web-Site aufzunehmen.

Bitte zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden!

Wichtige Mitteilung:
Wie sich herausgestellt hat, reduzieren manche Verlage im Internet jährlich ihre Angebote, und damit sind mehrere Werke aus unserem Werkverzeichnis ohne * scheinbar auch nicht mehr lieferbar. Diese betreffenden Werke sind aber in jedem Fall doch lieferbar (zumindest als autorisierte Verlagskopie). Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Bestellung haben, wenden Sie sich am besten über e-mail an uns!

***

Der "Historische Carolinenhof" in Husum, Osterhusumer Str. 31, 25813 Husum,
der 2005 bis 2012 den gesamten musikalischen Nachlaß Günter Raphaels repräsentativ beherbergte und wo von 2008-2012 die Christine Raphael Stiftung wirkte, steht zum Verkauf.

 

 

***

Europakonzerte 2017: Acacia Quartett Sydney

Lisa Stewart - 1st violin, Myee Clohessy - 2nd violin,
Stefan Duwe - viola, Anna Martin-Scrase - violoncello

Konzert I
May 4th 2017 , 19:30 Uhr
Joseph-Joachim-Saal, Universität der Künste,
Bundesallee 1-12, Berlin-Wilmersdorf
Program I: Quartetts by F. Schubert, G. Raphael und W.A.Mozart

Konzert II
May 12th 20 17, 19:00 Uhr
Paulus-Saal, Gemeindehaus Pauluskirche,
Teltower Damm 4-8, Berlin-Zehlendorf
Program II: Quartetts by J. Haydn, G. Raphael und L. v. Beethoven

 

 

***

Kammerkonzert des Trio Boettcher

29. April 2017, Pauluskirche Kirchstr. 4 14163 Zehlendorf

Ursula- Trede Boettcher, Orgel
Wolfgang Boettcher, Violoncello
Marianne Boettcher, Violine

Werke von
J.S. Bach, D. Buxtehude, A. Corelli, A. Saygun, G. Raphael, A. Vivaldi
Konzertbeginn: 18 Uhr, Karten für 15-.€, erm. 12-.€, Abendkasse ab 17 Uhr

 

 

***

Benefizkonzert am
Donnerstag, 24. November 2016, 19.30 Uhr
Berlin, Kaiser- Wilhelm- Gedächtnis- Kirche

Nicolas Koeckert, Violine
Kristina Miller-Koeckert, Klavier

Werke von
M. Ravel, S. Rachmaninov. F. Liszt, P. Tschaikovsky, G. Raphael u. I. Frolov

Der Eintritt ist frei
Näheres siehe Flyer

 

 

***

Dienstag, 22. November 2016, 19 Uhr
Hauskonzert in den Räumen der Christine Raphael Stiftung
Bogenstr. 4, 14169 Berlin-Zehlendorf

Nicolas Koeckert, Violine
Kristina Miller-Koeckert, Klavier

Programm:
Raphael - Sonata ⅠII in C für Violine und Klavier
Beethoven - Violin Konzert D-Dur Op.61 (mit Klavierbegleitung)

Bitte anmelden bis einschliesslich 19.11. !!!

 

 

***

Freitag. 22. Juli 2016, 18 Uhr
Hauskonzert in den Räumen der Christine Raphael Stiftung
Bogenstr. 4, 14169 Berlin-Zehlendorf

Tatsuya Muraishi, Violine
Kensei Yamaguchi,
Klavier

Programm:

Hindemith Sonata in Es op.11 No.1 für Violine und Klavier
Shostakovich Three Duets for Two Violins and Piano, Op. 97d (1st.Vn.Tatsuya , 2nd.Vn.Maino)
Raphael Sonata Ⅰ in a fur Solo Violine, Op.46,Nr.1
Beethoven Violin Konzert D-Dur Op.61 (mit Klavierbegleitung)

 

 

***

Montag, 4. April 19:30 Uhr Bratschenabend
Elebash Recital Hall, Graduate Center (CUNY)

Gregory Williams, Bratsche, Juliana Han, Piano
Adresse Graduate Center 365 Fifth Avenue, New York, NY.
Programm u.a. Sonate für Viola solo op. 46 Nr. 4 in E von Günter Raphael

Das ganze Konzert wurde per Live streaming gesendet.
http://videostreaming.gc.cuny.edu/videos/channel/9/

 

 

***

November 2015

Kantor Dr. phil. Elisabeth Schmiedeke schenkte ihr Günter Raphael Privatarchiv an das Museum der Christine Raphael Stiftung in Berlin- Zehlendorf .

Sie schrieb eine Staatsarbeit und eine Dissertation über Günter Raphael. Siehe auch auf dieser Webseite unter Bibliographie.
1998 wanderte sie nach Norwegen aus. Hier nahm die Musikbücherei in Bergen gern ihre Doktorarbeit an, jedoch nicht weitere wichtige Quellen zu ihren Arbeiten, die nun Eigentum der Christine Raphael Stiftung sind. Darunter Drucke der Musik von Albert Becker und Arnold Mendelssohn und alle veröffentlichte, vergriffene und handschriftliche Chornoten Günter Raphaels. Interessant ist hierbei auch ihre Korrespondenz. Sie überliess ein detalliertes Werkverzeichnis in Katalogform.

 

 

***

15.11.2015 Kath. Kirche Gotanjo in Nagoya (Japan)
Orgelkonzert Thomas Meyer-Fiebig

Fantasie über "Christus, der ist mein Leben" von Günter Raphael

Thomas Meyer-Fiebig, deutscher Komponist und Konzertorganist sowie emeritierter Professor des Kunitachi College of Music Tokyo, wurde im April 2015 in den Ruhestand verabschiedet. Ihm sei es herzlich gedankt, daß er während seiner aktiven Tätigkeit im Kunitachi College seine Studenten mit den Kompositionen Günter Raphaels bekannt gemacht hat. Er war 2014 zu Besuch bei der Christine Raphael Stiftung in Berlin und nahm für die Hochschulbibliothek Kunitachi als Spende CD Produktionen mit Raphael- Werken entgegen.

Programm der Veranstaltung (PDF)

 

 

***

Aufführungen am 20. und 21. Oktober
innerhalb der französischen Wochen in Stuttgart

Institut français Stuttgart
Schloßstraße 51, 70174 Stuttgart
Beginn 19 Uhr

Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart- musikalisch- literarischen Veranstaltung; „1939-1945: Leben und Überleben durch die Musik (deutsche und französische Komponisten im Nationalsozialismus)“
u.a. Komponisten Günter Raphael, Darius Milhaud und Paul Hindemith. Schriften (Gedichte, Briefe, Autobiografien), die von Schauspielern gesprochen werden.
Günter Raphael Duett op. 47 Nr 4 in a-moll für Bratsche und Violoncello.
Duo Gallis -Mathieu Lamouroux (Bratsche), Bertille Arrué (Cello)
Zu hören zwei Texte Raphaels: Ausschnitt von „In me ipsum“,  und "Europa und die Musik"

Mehr Information
Programmheft (Seite 20)

 

 

***

15.04.2015, 19:30 Uhr
Preisträgerkonzert des Justus-Hermann-Wetzel-Liedstipendiums

UdK Berlin, Kammersaal - Fasanenstr. 1 B - Berlin-Charlottenburg - Eintritt: frei

Robert Elibay-Hartog (Bariton) und Emi Munakata (Klavier)

Programm:

Frank Martin - Jedermann Monologe

Günter Raphael -“My dark hands" op.86 (1959)
Fünf Gesänge nach Lyrik von Langston Hughes für Bariton, Klavier, Trommel und Streichbass

Justus Hermann Wetzel - Lieder nach Hesse Gedichten.

 

 

***

Orgelwoche 2015

Im Mittelpunkt der diesjährigen Orgelwochen 2015 in Soest (Westfalen) vom 10. bis 22. Februar stehen Kompositionen von Günter Raphael.
www.mimusika.de

Presseartikel zur Orgelwoche:

22.01.15 Soester Anzeiger - Die Orgel im Mittelpunkt
05.02.15 Stadtanzeiger - Kirchengemeinden kooperieren
09.02.15 Soester Anzeiger - Orgelwoche
10.02.15 Soester Anzeiger - Orgelwoche beginnt mit Konzert in Schwefe
12.02.15 Soester Anzeiger - Kompositorische Schätze gehoben
12.02.15 Westfalenpost - Werke bedeutender Komponisten im Programm
13.02.15 Westfälischer Anzeiger - Orgelwoche in Soest
17.02.15 Soester Anzeiger - Mit fallendem Wind
18.02.15 Soester Anzeiger - Mit Salomos "Hohelied der Liebe"
18.02.15 Stadtanzeiger - Orgelwoche präsentiert Orgel und Cello
20.02.15 Soester Anzeiger - Fantastisches Klangerlebnis
21.02.15 Stadtanzeiger - Abschlusskonzert der Orgelwoche
21.02.15 Westfälischer Anzeiger - Tagestipp
21.02.15 Westfalenpost - Festliche Besetzung zum Abschluss der Orgelwoche
23.02.15 Soester Anzeiger - Filmorchester und Luther-Choral

 

 

***

Konzert 21.11.2014, 20:30 Uhr - Goethe-Institut Athen

Goethe-Institut Athen, Omirou 14–16, Athen
Violinduo ContRaste - Anna- Maria Kotani und Anna Zaubzer
Musikalische Abenteuer des 20./21. Jahrhunderts für zwei Violinen
Eintritt frei
Tel.: +30 210 3661 000
mehr Informationen ...

 

 

***

Sonnabend, 15. November 2014, 18 Uhr, "Kirchditmolder Kirchlein" Kassel

Andrea Gerland, Violine und KMD Michael Gerisch, Orgel
Programm u.a.:
Sonate C-Dur op. 36 für Violine und Orgel von Günter Raphael

 

 

***

"Konzerte im Primussaal" -
eine neue Konzertreihe der Christine Raphael Stiftung:

Der Primussaal, Gartenstr. 11/12, 14169 Berlin Zehlendorf, ist ein ehemaliger, umgebauter Theatersaal, mit 550 qm und einer Sitzkapzität von 400-500 Plätzen.
In der Saison 2013/14 werden vier Konzerte jeweils an einem Sonntag um 17 Uhr
(im Sommer möglicherweise 18 Uhr) stattfinden.
In jedem der Konzerte wird ein Werk von Günter Raphael vorgestellt.

***

1. Konzert:
8. Dezember 2013, 17 Uhr

Christiane Edinger, Violine
Sabina Chukurova, Cembalo

spielten Werke von

J. S. Bach und
Günter Raphael:
Sonate für Violine solo opus 46 Nr.2

2. Konzert:
16. Februar 2014, 17 Uhr

Wolfgang Boettcher, Violoncello
Ursula Trede- Boettcher, Klavier

spielten Werke von

Felix Mendelssohn Bartholdy
Günter Raphael: Sonate h- Moll op. 14 (1926)
Ludwig van Beethoven
Johannes Brahms

3. Konzert:
18. Mai 2014, 18 Uhr

Hansjörg Schellenberger, Oboe
Margit-Anna Süß, Harfe

Werke von

J. S. Bach, Marin Marais, Louis Spohr,
Günter Raphael: Sonatine für Oboe und Harfe op. 65 No. 2
Franz Schubert, Antonino Pasculli

4. Konzert:
29. Juni 2014, 18 Uhr

Bernhard Hartog, Violine
Sevimbike Elibay, Klavier

Werke von

Franz Schubert, Ludwig van Beethoven
Günter Raphael: Jabonah op. 66a

Weitere Informationen:
Flyer ansehen (PDF)
www.ticketmaster.de

 

 

***

13. April 2014 17 Uhr
Zelenogorsk (Terijoki in der Nähe von St.Petersburg), Lutherkirche

Orgelkonzert im Easter Music Festival mit Werken von
Guenter Raphael (Orgel Sonate op. 68), Ireland, Vretblad, Langgaard, Bach, Jongen
Mikhail Mischenko, Orgel

24. April 2014 18.30 Uhr
Philharmonic Hall, Vitebsk (Belarus),

Mit Unterstzützung der Paul Huber Gesellschaft:
Programm: "The Twentieth Forgotten". Musik des 20. Jhdt. für Orgel und Viola, mit Werken von G. Raphael (Orgel Sonate op. 68), Huber, Skold, Karlsen, Bach;
Mikhail Mishchenko (Orgel), Boris Barinov (Viola).

 

 

***

Odeonkonzerte

Sonntag 23.03.2014, 11:00 Uhr
Allerheiligen-Hofkirche der Residenz München

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Erwin Schulhoff, Felix Mendelssohn Bartholdy und

Günter Raphael:
Drei Stücke in Cis
für Violoncello und Klavier

Michael Bosch Violoncello
Bomi Moon Klavier

 

 

***

Nach erster Kontaktaufnahme zur Stiftung im März 2013 hat der Musikwissenschaftler und Organist Mikhail Mishchenko erstmalig 2 Werke von Günter Raphael in St. Petersburg aufgeführt.

Am Samstag 1. März 2014 19.00 Uhr wurden in der Smolny Cathedral, St.Petersburg in einem Kammermusikkonzert mit Orgel u.a. Günter Raphaels Sonata F-dur, ор. 68 und seine Sonata for cello and organ (o. op komp. 1937) aufgeführt.

Die Ausführenden des Konzertes waren: 
Mikhail Mishchenko (organ)

Boris Barinov (viola)
Andrey Ivanov (cello).

Das Konzert war sehr gut besucht. Stiftungsvorstand Fredrik Pachla hatte sich entschlossen das Konzert, verbunden mit einem erstmaligen Besuch in St. Petersburg, anzuhören und war beeindruckt.

Mikhail Mishchenko, Professor am Konservatorium nahm sich gerne Zeit, seinen ausländischen Besucher durch dieses traditionsreiche Gebäude mit der wunderbaren Architektur und seinen Konzertsälen zu führen. Mikhail Mishchenko möchte auch zukünftig Raphael Werke zusammen mit seinen Instrumentalkollegen in St. Petersburg aufführen.

 

 

***

Berlin, Nikolaikirche
Mittwoch, 13. November 2013, 20.00 Uhr

Von Zemlinsky bis Pepping

Kirchenmusik im Spannungsfeld der 1930er
Ben Haim, David, Distler, Kaminski, Korngold, Pepping, Raphael, Zemlinsky u.a.
Carsten Albrecht – Orgel

Eintritt: 15,00 Euro /ermäßigt 10,00 Euro
mehr Informationen

 

 

***

20.10.2013, 11 Uhr
Rathausdiele, Markt 1, Jena

2. Kammerkonzert der Jenaer Philharmonie

Veranstalter: Jenaer Philharmonie

Ensemble KlangEssenz

Gustav Holst (1874 – 1934)
Sextett e-Moll für Oboe, Klarinette, Fagott, Violine, Viola und Violoncello

Max Butting (1888 – 1976)
Quintett op. 22 für Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Violoncello

Günter Raphael (1903 – 1960)
Sextett für Oboe, Klarinette, Fagott, Violine, Viola und Violoncello

Deutsche Erstaufführung

Ensemble KlangEssenz:
Jörg Schneider, Oboe - Alexander Glücksmann, Klarinette - Christoph Knitt, Fagott
Marius Sima, Violine - Christian Götz, Viola - Alexander Wegelin, Violoncello

 

 

***

Neue Räumlichkeiten der Christine Raphael Stiftung offiziell eröffnet:

Am 30. April 2013 ab 18.30 Uhr fand die offizielle Vorstellung der neuen Räumlichkeiten der "Christine Raphael Stiftung" in der Bogenstr. 4, Berlin-Zehlendorf statt. Anlass war auch der sich an diesem Tage zum 110. Male jährende Geburtstag von Günter Raphael.
Unter den zahlreichen Gästen waren seine Tochter, Dagmar Pieschacon-Raphael, deren Famile aus Madrid und München angereist war, vier Mitglieder der Familie des Komponisten Kurt Hessenberg, weitere Gäste aus der Schweiz, Meiningen und Professor Dr. Matthias Herrmann aus Dresden und aus Berlin mehrere namhafte Künstler sowie als Vertreterin des Bezirkes Steglitz- Zehlendorf  Frau Richter-Kotowski. Sie wurden zunächst informiert durch den Stiftungsvorstand Fredrik Pachla über die ersten Jahre der Stiftungstätigkeit und daß nun das musikalische Erbe von Albert Becker, Georg Raphael und Günter Raphael und  damit wichtige kulturelle Nachlässe dieser drei Berliner Komponisten mit der Stiftung nach Berlin zurückgekehrt sind.
Ab 20.00 Uhr fand anschliessend ein Hauskonzert mit Werken Günter Raphaels statt:
Bernhard Hartog und Ilja Sekner spielten Auszüge aus den  Dialogen Teil I und II (von 1951 und 1957) für 2 Violinen.
Danach spielte das Duo Tatjana Blome/ Frank Lunte  das Récitatif  und die Sonate opus 74 A für Alt-Saxophon und Klavier

 

 

***

Dresden Kreuzkirche, Kreuzchorvesper

15.06.2013
Es wurde durch den Kreuzchor sowohl Raphaels bekannte Choralmotette op. 30 Nr. 2
als auch eine Motette seines Großvaters Albert Becker aufgeführt.

Günter Raphael (1903 - 1960)
Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort
op. 30, Nr. 2
für fünfstimmigen Chor
Orgel

Albert Becker (1834 - 1899)
Gott ist unsre Zuversicht
Motette für das Reformationsfest
op. 65
für Doppelchor
Lit. Teil 232

 

 

***

Anne Corazolla, Violine

spielte am 10. Mai  um 18 Uhr zwischen Lesungen in der Bücherei der Kölner St. Severin-Kirche den 1. Satz der Solo-Sonate Nr. 2 in E von Günter Raphael. Der Anlaß war eine Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der NS-Bücherverbrennungen in Köln, welche am 10. Mai 1933 unweit der Kirche stattfanden.

 

 

***

Violinkonzert C-Dur op. 21 im 4. Sinfoniekonzert des Sinfonieorchesters Münster

Am 19. Februar 2013 und in weiteren Konzerten am 20. und 24. Februar 2013
führte Kolja Lessing, Violine das 1.Konzert C-Dur op. 21 für Violine und Orchester
von Günter Raphael unter Leitung des Dirigenten  Gabriel Feltz auf.

 

 

***

Neue CD:

Genuin GEN 13265

Jürgen Weber, Viola
Werke für Viola solo
von Paul Hindemith und Günter Raphael

Günter Raphael:
2 Sonaten Op. 46 Nr. 3 und Op.46 Nr. 4

 

 

***

Rückkehr Günter Raphaels nach Berlin

Seit April 2012 ist die Christine Raphael Stiftung von Husum nach Berlin umgezogen!
Neue Adresse auf den Seiten Kontakt und Stiftung.

Das neue Haus der Stiftung beherbergt u. a. das umfassende Archiv des musikalischen Nachlasses von Günter Raphael, und auch den Nachlass seines Vaters Georg Raphael und den seines Großvaters Albert Becker.
Es ist sozusagen eine Rückkehr Raphaels an seinen Geburtsort, was durch eine Umbettung auch seines Grabes von Meiningen nach Berlin unterstrichen wurde. Es wurde auf dem Friedhof Onkel Tom Straße in Zehlendorf ein Familiengrab erworben, wohin sowohl Christine Raphael schon Ende März, als auch Günter und Pauline Raphael am 5. August 2012 umgebettet wurden.
Die Stadt Meiningen, die großzügigerweise seit Juli 2005 ein Ehrengrab für Günter Raphael auf dem dortigen Waldfriedhof zur Verfügung gestellt hatte (siehe unten), zeigte Verständnis für die Entscheidung der Familie für eine Umbettung nach Berlin.

 

 

***

Konzerte mit Werken von Günter Raphael 2012:

23. 6. und 29.6. Kirche Ruesgau und Kirche Bremgarten Bern
Trio op. 48 (1941)
Kaspar Zehnder, Flöte, Charlotte Zehnder, Violine, Dorothee Schmid, Viola

29. 6. Pfleghofsaal Tübingen
Sonate für Violoncello und Klavier op. 14
Drei Stücke in Cis für Violoncello und Klavier ohne Opus
Mario de Secondi, Cello – Fedele Antonicelli, Klavier

02.11.12 18.30 Uhr, Lutherkirche Bonn, Reuterstr. 11
Konzert für Orgel und Orchester op. 57 (1936)
Christoph Hamm, Orgel, Amadeus-Ensemble Bonn/ Kantorei der Lutherkirche, Leitung: Berthold Wicke

09.11.12 Emil-Frank-Institut Wittlich
Sonate für Altsaxophon und Klavier op. 74
Frank Lunte, Saxophon, Tatjana Blome, Klavier

11.11.12, 11.00 Uhr - ODEON Konzert Allerheiligen-Hofkirche
Bläserquartett op. 61
Andrea Lieberknecht, Flöte, Yeonhee Kwak, Oboe, Ulf Rodenhäuser, Klarinette, Dag Jensen, Fg.

 

 

***

Seit Dezember 2011 ist eine neue CD Reihe, eine Günter Raphael Edition, unter dem Label Querstand auf dem Markt.
Die Initiative der Christine Raphael Stiftung wurde von der Verlagsgruppe Kamprad für ihr CD Label gerne aufgegriffen und so wurden die beiden ersten CDs dieser Reihe im Dezember 2011 veröffentlicht:


CD Volume 1 - "Entree"

VKJK 1134

Sonate für Bratsche und Klavier op. 13 Es-dur
Paul Doktor/Günter Ludwig
Streichquartett Nr.3 op 32 A-dur
Párkányi Quartett
Concertino für Altsaxophon und kl. Orchester op. 70
Emil Manz/WDR SO/ Wolfgang Sawallisch
Palmströmsonate op. 69 für Tenor, Klarinette in B, Violine, kl. Trommel, Schlagbass und Klavier
Fritz Wunderlich/
Walter Triebskorn/ Roman Schimmer/ Karl Schad/ Alfred Kretschmar/ Rolf Reinhardt


CD Volume 2 - "Dialoge"

VKJK 1135

"Dialoge" für 2 Violinen (1951/57)
Bernard Hartog/ Nari Brandner

 


CD Volume 3 - "Kammermusik nach 1946"

VKJK 1220 (erschienen Juli 2012)

Sonatinen op. 65/3, 65/2
Divertimento op. 74, Sonate op. 803 Stücke in Cis (1956), Solosonate op. 46/9 Berceuse und Récitatif aus"Blasphemisches Triptychon"


CD Volume 4 - "Sinfonische Werke"

VKJK 1221 (erschienen Oktober 2012)

Smetana-Suite op 40,
Jabonah op. 66,
Sinfonia breve op. 67
Zoologica op 83


CD Volume 5 - "Concertini"

VKJK 1234 (erscheint November 2012)

Solosonate für Bratsche op. 7
Concertino für Viola (1941)
Trio für Flöte, Violine und Bratsche op. 48
Concertino für Flöte op. 82 (1956)
Rainer Moog, Viola
Erwin Milzkott, Flöte

Foto zu den Aufnahmen im Dezember 1957
veröffentlicht in der Zeitschrift "Unser Rundfunk", Zweites Januarheft 1958 -
mit freundlicher Genehmigung von Tim Voigtländer.

 

 

***

Weitere Raphael Werke 2011 veröffentlicht:

Quartett für Holzbläser op. 61
Les Quatre Vents:
Nicolais Jaeger/ Brigitte Horlitz/ Jan Doormann/ Marco Thinius
 


arp 1121
Sonate für Altsaxophon und Klavier op. 74A
Frank Lunte/Tatjana Blome

EDA 33
 

 

***

Orgelwerke von Günter Raphael aufgeführt 2011 von
Kai Krakenberg, Orgel

Toccata in c-moll op. 53
30.1. Husum

Partita über einen finischen Choral op.41 Nr. 2
6.3. Esbjerg, Dänemark
15.5. Büsum
2.6. Iisaku, Estland
3.6. Narva, Estland
19.6. Husum
1.7. Tönning

 

 

***

18.05.2011
Johanneskirche Saalfeld, 20.00 Uhr
Abendmotette

Der Mädelchor Saalfeld sang zur Ausstellung Werke von
Günter Raphael, Johann Hermann Schein,
Arnold Mendelssohn, Franz Liszt und Mattheus leMaistre.

Sebastian Fuhrmann, Orgel, spielte
Günter Raphaels Introduktion und Chaconne op. 27, Nr. 1

08.05.2011 bis 08.06.2011
Johanneskirche Saalfeld

"Musik. Sie heilt die Wunden"
Günter Raphael - Schicksal eines verfemten Musikers in der NS-Zeit.
Ausstellung von Christoph Gann, Meiningen

 

***

Bei Kamprad im Oktober 2010 neu erschienen:

Kamprad, Erkundungen zu Günter RaphaelErkundungen zu Günter Raphael
Mensch und Komponist

von Matthias Herrmann herausgegeben

Dieses Buch enthält mehrere Spezial-Vorträge (zum Teil auch von Zeitzeugen Günter Raphaels), die im Rahmen der Raphael - Tagung im März 2010 in Dresden gehalten wurden.
Außerdem viele Fotos, Scans von Handschriften, Manuskripten und Briefen.
Werkverzeichnis und Diskographie - Reden und Texte Günter Raphaels.

Öffnen: Bestellkarte (PDF)

 

***

Konzerte anlässlich des 50. Todestages von Günter Raphael am 19.10. 2010

Weihnachtliches A-cappella-Konzert

15.12.2010, 19:30 Uhr Kirche Loschwitz
16.12.2010,
19:00 Uhr Beyer Bau, TU Dresden
26.12.2010,
17.00 Uhr Dreikönigskirche Dresden

Chorwerke und Motetten von Heinrich Schütz, J. S. Bach und Günter Raphael

Ausführende: Kammerensemble des Universitätschores Dresden e.V., Andreas "Scotty" Böttcher, Leitung: Maja Sequeira

Sonntag 28. November 2010
11:00 Uhr

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg 2. Kammerkonzert

Max Reger - Klarinettenquintett A-Dur op. 146

Günter Raphael - Quartett für Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott
Günter Raphael - Trio op. 70 für Klarinette, Violoncello und Klavier
Günter Raphael - Palmströmsonate op. 69 für Tenor, Klarinette, Violine, Kontrabass und Klavier

Mitwirkende: Tenor: Peter Galliard, Klavier: Eberhard Hasenfratz, Violine: Bogdan Dumitrascu und Piotr Pujanek, Viola: Bettina Rühl, Violoncello: Tobias Bloos, Kontrabass: Stefan Schäfer, Flöte: Manuela Tyllack, Klarinette: Rupert Wachter, Oboe: Nicolas Thiébaud, Fagott: Christian Kunert

10. November 2010
19.30 Konzertsaal Hochschule für Musik  Köln 

Günter Raphael (30.4.1903- 19.10.1960) Gedenkkonzert anläßlich des 50. Todestages 
Programm ansehen

8. November  2010
19.00 Uhr Großer Saal Musikhochschule München
Gedenkkonzert Günter Raphael

Mitwirkende:  Gitti Pirner, Klavier - My-Kyung Lee, Violine - H.Schlichtig, Viola - J.Weber, Viola - Wenn-Sin Yang, Violoncello - Ulf Rodenhaeuser, Klarinette 

Sonntag, 7. November 2010
16 Uhr
Berlin, Kammermusiksaal der Philharmonie

C. Debussy - Children's Corner
Günter Raphael - Concertino op. 71 für Altsaxophon und Orchester
L.v. Beethoven - Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale"
Sinfonietta92 /Tobias Mehling   Solist Frank Lunte, Altsaxophon

6. November 2010
Leipzig Gewandhaus 20.00 Uhr

Orchesterkonzert des Orchesters der   Hochschule f. Musik und Theater  „Felix Mendelssohn Bartoly" Leipzig

Auf dem Programm: „Jabonah" op 66, eine Suite nach mongolischen Weisen für Orchester

4. November 2010
20.00 Uhr Berlin Jesus-Christus Kirche

Gleiches Programm wie 7. November

23. Oktober 2010
18:30 Uhr kath. Pfarrkirche St. Kunigunde, Pirna

Gleiches Programm wie 19. Oktober 2010, Neue Synagoge, Dresden

22. Oktober  2010
19.30 Quartettabend Konzertsaal

Hochschule f. Musik „Carl Maria von Weber" Dresden

Gleiches Programm wie 1. Okt. Laeiszhalle

21. Oktober 2010
19.30 Uhr Quartettabend  Konzertsaal

Hochschule f. Musik und Theater  „Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig 

Gleiches Programm wie 1. Okt. Laeiszhalle

20. Oktober 2010 
Husum Rittersaal des „Schlosses vor Husum" 19.30 Uhr

Viola Recital

Rainer Moog, Viola - Tuomas Turriago, Klavier

Programm: u.a. Werke von, Marais, Raphael, Kiel, Vieuxtemps

19. Oktober 2010
19:30 Uhr Neue Synagoge, Dresden

Chorkonzert zum 50. Todestag von Günter Raphael
Werke von G. Raphael, von A. Becker, A. Mendelssohn, R. Mauersberger und H. A. Sveinsson.

Junges Ensemble Dresden
Aglaia Dahmen, Violine - Robert Seidel, Orgel - Tobias Walenciak, Leitung

19. Oktober 2010
19.30 Uhr, Spiegelsaal des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg

Kammerkonzert am 50. Todestag

u.a. Klarinettenquintett op. 4, Bratschensonate op. 13, Sonate für Altsaxophon op 74 A

Mitwirkende: Rainer Moog, Viola - Tuomas Turriago, Klavier - Frank Lunte, Altsaxophon - Tatjana Blome, Klavier - Rupert Wachter, Klarinette - Nathan Quartett: Dana Anka und Maja Hunziker, Violine - Roswitha Killian, Viola - Boris Matchin, Violoncello

17. Oktober 2010
19:30 Uhr, Weimar,

Hochschule für Musik Franz Liszt, Fürstenhaus, Festsaal

Gedenkkonzert zum 50. Todestag von Günter Raphael

Wally Hase, Flöte | Gunter Siebert, Oboe | Martin Spangenberg, Klarinette | Frank Forst, Fagott |Friedemann Eichhorn, Violine | Erich Krüger, Viola | Mirjam Schröder, Harfe | Sabina Egea Sobral, Saxophon | Yukiko Sano und Thomas Wellen, Klavier sowie Jens Schmiedeke, Tenor

13. - 19. Oktober
Günter Raphael Tage 2010 Meiningen

Flyer ansehen

2. Oktober 2010
Husum Rittersaal des „Schlosses vor Husum" 19.30 Uhr

Wiederholung des Konzertes  vom 1. Oktober

2. Oktober 2010
Laubacher Schloss

u. a. geistl. und weltliche Vokalwerke mit Klavier mit u.a. Michael Kreikenbaum, Bariton

1. Oktober  2010 
Hamburg Laiszhalle Kl. Saal 20 Uhr

Párkányi Quartett spielt Günter Raphaels 3. Streichquartett op. 28 A dur in der Mitte eines Programms zwischen den Quartetten von J.Haydn op 76 Nr. 4 und J. Brahms op 67.


***

CD Veröffentlichungen 2010

cpo 777 563-2 :

Die Sinfonien Box veröffentlicht bei CPO  am 22. März enthält  folgende Aufnahmen:

CD 1 

Sinfonie Nr. 2 h-moll op. 34  (1932) 
MDR - Sinfonieorchester  Ltg.: Christoph Altstaedt 
Produktion  19. -22.3. 2007 

Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 75  (1953)
Symphonieorchester des NDR  Ltg.: Hans Schmidt-Isserstedt
Produktion  1.-4.11.1960 

CD 2

Sinfonie Nr. 3 F-Dur  op. 60  (1942) 
MDR - Sinfonieorchester  Ltg.:  Matthias Foremny 
Produktion 28.4. - 2.5.2003 

Sinfonie Nr. 4 C-Dur  op. 62  (1947) 
Berliner Philharmoniker  Ltg.: Sergiu Celibidache
Livemitschnitt SFB  Konzert Titania-Palast 7.Dez. 1950

CD 3

Chorsinfonie „Von der großen Weisheit" nach den Worten des Laotse  op. 81  (1956) 
für Alt- und Bariton-Solo, 4-st. gem. Chor und großes Orchester
Aufnahme vom 22.12.1965
Cvetka Ahlin, Alt;  Raimund Grumbach, Bariton
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Chor des Bayerischen Rundfunks  Ltg.: Michael Gielen

Das Orchestermaterial dieser Chorsinfonie op.81  wird in Zukunft bei der Alkor-Edition Kassel als Leihmaterial  erstmalig zur Verfügung stehen, ebenso wie
Günter Raphaels Deutsche Totenmesse nach Texten der heiligen Schrift (von 1940)

Siehe auch Werkverzeichnis

 

cpo 777 564 -2 :

Die Doppel CD mit Violinwerken veröffentlicht bei CPO am 22. Juni 2010 enthält folgende Aufnahmen:

CD 1

Violinkonzert Nr.2 op.87 
Christine Raphael, Violine
Nordwestdeutsche Philharmonie Ltg.:Jorge Rotter

Solosonate  E-Dur op. 46 Nr.2
Christine Raphael, Violine

Duo g-moll  für 2 Violinen op. 47 Nr. 1 
Max Rostal, Violine  Christine Raphael, Violine

Duo c-moll  für Violine und Viola op. 47 Nr. 2 
Christine Raphael, Violine  Max Rostal, Viola
WDR Saal 2  Köln  28.5. 1984

Duo  Es-Dur für Violine und Klarinette  op.47 Nr. 6   
Christine Raphael, Violine  Ulf Rodenhäuser, Klarinette

CD 2 

Sonate  E-Dur für Violine und Klavier  op.12 Nr.1 
Christine Raphael, Violine  Rainer Gepp, Klavier 

Sonate Nr. III  in C für Violine und Klavier  op. 43 
Christine Raphael, Violine  Rainer Gepp, Klavier

Sonatine h-moll für Violine und Klavier op. 52   
Christine Raphael, Violine  Rainer Gepp, Klavier  

„Jabonah" für Violine und Klavier op. 66 a 
Ballettsuite nach mongolschen Weisen
Christine Raphael, Violine  Ernst Gröschel, Klavier 

Sonate für Violine und Orgel  e-moll op.36 
Christine Raphael, Violine  Wolfgang Stockmeier, Orgel

 

Neuaufnahmen 2010 von Werken Günter Raphaels:

***

Neue CD: TOCCATA CLASSICS
Music for Violin
Herbst 2010 TOCC 0122
Duo in G minor, Op. 47, No. 1
Sonata No. 3 in C major, Op. 43
Sonata in A minor, Op. 46, No. 1
Sonata in E major, Op. 46, No. 2
Sonatina in B minor, Op. 52

Pauline Reguig, violin
Darius Kaunas, violin
Emilio Peroni, piano

***

Dialoge (1951/ 57)
April 2010
Bernhard Hartog und Nari Brandner, Violine

CD in Vorbereitung

***

Drittes Streichquartett op. 28
22. Oktober 2010 Dresden
Livemitschnitt Konzert Párkányi Quartett Amsterdam

CD in Vorbereitung

 

***

Am 11. Juli spielte Kai Krakenberg in der Husumer Marienkirche ein Progamm u.a. mit   Werken von Günter Raphael:

Partita über einen finnische Choral op. 41 Nr. 2 für Orgel. 
Sonate für Violine solo op 46 Nr.1  1. Satz - Renate Burk-Färber, Violine
Sonate für Violine und Orgel op 36  1. Satz - Renate Burk-Färber, Violine - Kai Krakenberg, Orgel   

 

***

Rudolf Kelber, St. Jacobi Hamburg, hat in verschiedenen Konzerten im Frühjahr 2010  Chorwerke von Günter Raphael in seine Programme aufgenommen, darunter das  „Triptychon" zu Worten des Thomas Evangeliums (1960) für Kammerchor.

 

***

22. Juni 2010, 17 Uhr
Hamburg Hochschule für Musik und Theater Budge-Palais
Gefeiert, verfemt - vergessen?

Vortrag zu Günter Raphaels Leben und Werk
Fredrik Pachla, „Christine Raphael Stiftung" Hamburg

 

***

22./23. März 2010
Günter Raphael Tagung Dresden

Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber"
Vorträge, Kammerkonzert und Orchesterkonzert
mehr...

 

***
MUSIK – DAS ENDE ALLER ILLUSIONEN? - 
Günter Raphael im NS-Staat

Mitte Januar 2010 erschien die Neuauflage von

MUSIK – DAS ENDE ALLER ILLUSIONEN? -
Günter Raphael im NS-Staat

von Thomas Schinköth im von Bockel Verlag

mehr...

 

***
Die bisher nicht gedruckten Romanzen für Klarinette und Klavier (1923),
deren Aufnahme bei Telos TLS 058 zu hören ist, werden beim Musikverlag Tonger
veröffentlicht und erscheinen in Kürze.

Hierbei wird die erste Version der Romanzen für Viola und Klavier auch separat bestellbar sein.
Va/Kl : Bestellnr. T 3590 - 1 u. 2
Clar./Kl.: Bestellnr. T 3585 - 1 u. 2

 
 
Kontakt  
Christine Raphael,
verstorben am 19.3.2008 (siehe auch Stiftung)

Seither Weiterführung Website, Anfragen an:

Fredrik Pachla
Christine Raphael Stiftung
Bogenstr. 4
14169 Berlin
Tel. +49 (0)30 8105 8854
und. +49 (0)30 8109 9043
Fax +49 (0)30 8109 9046
E-mail: Raphael-Pachla@t-online.de

Weitere Informationen zur Christine Raphael Stiftung auf dieser Website unter Stiftung.

In Zeiten erhöhter Anzahl von Spam-eMails bitten wir um präzise Angaben unter "Betreff" da sonst aus Sicherheitsgründen vielleicht die eine oder andere eMail von uns nicht angenommen wird.

 

Englische Übersetzung
Peter Veale, Bonn
veale.peter@googlemail.com

 

Die WebSite ist entwickelt für eine Bildschirmgröße von 1024x768 (17''-Monitor).

Webdesign/Gesamtherstellung
kippconcept gmbh
Heerstraße 172, 53111 Bonn
Tel. 0228-9836270, Fax 0228-9836299, www.kippconcept.de, E-mail: info@kippconcept.de
Juli 2010